75 Jahre OHS

Willkommen bei OHS

Liebe Kundin, Lieber Kunde

OHS feiert heuer stolze 75 Jahre Bestehen...
Editorial von Vincent Vuille, Geschäftsführer OHS

Jubiläums-Wettbewerb

Teilnahmeschluss: 31.05.2017

Machen Sie mit an unserem grossen Jubiläums-Wettbewerb. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Die Teilnahme ist einfach: Link anklicken, Formularfelder ausfüllen, Datei speichern und per E-Mail an info(at)hauenstein.ch senden.

Hier geht's zum Wettbewerb

OHS (Otto Hauenstein Samen AG)

OHS ist die kürzeste Verbindung zwischen der weltweiten Züchtung und den Profi-Anwendern in der Schweiz. Wir sind seit über siebzig Jahren auf erstklassige Saatgutprodukte für die Landwirtschaft sowie für Rasen und Begrünung spezialisiert. Daraus resultiert einzigartige Erfahrung und Kompetenz. Qualifizierte und motivierte Mitarbeitende geben an fünf OHS-Standorten wie im Aussendienst ihr Bestes: Mit Kopf und Herz setzen sich die OHS-Spezialisten in allen Bereichen für Ihre Anliegen und Ihren Anbauerfolg ein.

Nutzen Sie die OHS Stärken - zu Ihrem Vorteil

1. Spitzenqualität. Daran setzen wir alles, kompromisslos, zu Ihrer Sicherheit. Weil Sie mit Top-Qualität sicherer und günstiger fahren.

2. Fachberatung, die von Ihrem Standort und Ihren speziellen Ansprüchen ausgeht. Einzelbetrieblich, von Profi zu Profi, durch Saatgut-Spezialisten, die mit beiden Beinen in der Praxis stehen. OHS-Fachberater sind auch nach der Saat jederzeit für Sie da.

3. Hoflieferung. Prompt, zuverlässig und freundlich. Damit Sie Ihr bestmögliches Qualitäts-Saatgut zur rechten Zeit an Ort und Stelle verfügbar haben.

Ein Blick in die Geschichte

Anno 1215 wird Ritter Louitholdus de Howenstein urkundlich erwähnt. Fast nahtlos lässt sich der Übergang des Geschlechts vom Oberrhein in den Aargau nachweisen. Graf Rudolf von Habsburg hatte in jener Zeit Säckingen, Rheinfelden und zahlreiche andere zu österreichischen Städten gemacht, und auf Burg Hauenstein bei Waldshut machte er sich selber breit. Die Hauensteiner Burgvögte wurden vertrieben. Aus Rittern, Vögten und Junkern wurden Müller, Bauern und Beizer.

Aus Unterendingen kam der 1839 geborene Robert Hauenstein als Landarzt nach Rafz. Sein Sohn Walter gründete die bekannte Baumschule. Er hatte neun Kinder. Als Jüngster gründete Otto Hauenstein (1909 - 1992) mit seiner Frau 1942 in Rafz eine eigene Samenhandlung.

1966 trat Jürg O. Hauenstein in die Firma ein. Er setzte den Kurs der zuvor eingeleiteten Spezialisierung konsequent fort. Diese Konzentration auf Feld- und Rasensamen ist die Grundlage für unsere heutige Leistungsfähigkeit.

Im Zuge der Nachfolgeregelung haben sich im Dezember 2004 die beiden Familienunternehmen Otto Hauenstein Samen AG und die Omya (Schweiz) AG zusammen geschlossen. Dies ist die solide Basis, um die Marktposition von OHS weiter ausbauen zu können.

Aus dem OHS Leitbild

Wettbewerbsstärke
Unser ständiges Ziel ist der Ausbau unserer Wettbewerbsstärke. Nur so können wir führend sein in Qualität, Beratung, Lieferbereitschaft und als Vermittler neuester Kundeninformationen. Wir handeln nach dem Primat des angestammten Geschäftsbereichs: Durch Konzentration auf unsere Stärken wollen wir für unsere Kunden laufend kompetenter, nützlicher und problemlösender werden.

Kernkompetenz
Die Erfolgsfaktoren der Vergangenheit und der Gegenwart sollen auch die Zukunft bestimmen. Beschaffung weltbester Gräser- und Kleesorten, Produktion von Wildblumensamen, Verarbeitung zu OH-Mischungen. Von der weltweiten Züchtung direkt zum Profi-Anwender. Ebenso direkt und präzise ermittelt und vermittelt der voll spezialisierte OHS-Aussendienst die Bedürfnisse der Kunden.

Qualität ist unsere Qualität
Dies ist unser Leitgedanke in allem was wir tun. Wir meinen nicht nur die innere Qualität der Produkte, sondern die gesamte Leistung: Innovation, Fachberatung, Warenbeschaffung, Verarbeitung, termingerechte Lieferung. Und all das mit freundlichen OHS-Mitarbeitenden in allen Bereichen. Alles was Probleme löst, ist Qualität.

Kundennähe
Die Kunden sind die Existenzgrundlage unserer Firma und somit im Zentrum unseres Denkens und Handelns. Wir identifizieren Geschäftsfelder und Kunden, zu denen wir passen. Wir glauben, dass die persönliche Beziehung der OHS-Berater zu den Kunden, verbunden mit ihrer Fachkompetenz, die Beschränkung auf klare Sortimente, Qualität und schnelle Logistik die Gründe sind, weshalb die Kunden auf OHS setzen. Kundennähe ist auch das Ziel unserer Dezentralisation mit fünf Stützpunkten.

Motivation
In einer dynamischen, unkomplizierten Organisation werden die Eigenverantwortung und eine wohldosierte Risikobereitschaft der Mitarbeiter gefördert. Unsere Fähigkeiten sollen laufend verbessert werden. Das steigert die Motivation, und unsere Unternehmensziele werden erreicht.

Wertschöpfung
Das Erwirtschaften eines angemessenen Unternehmensgewinnes entscheidet über den Fortbestand unserer Firma. Deshalb überwachen wir ständig die Ertragskraft der Produkte und die Kostenstruktur unseres Betriebs. Dem Budget kommt eine zentrale Funktion zu. Unsere OHS-Preispolitik: Nicht billig, aber gut. Wir wissen, was unsere Kunden von uns erwarten: Der Preis muss stimmen.